Entspannungspädagoge - Abschluss inkl. Prüfung

Zielgruppe

Teilnahme an der Ausbildung "Autogenes Training", "Progressive Muskelentspannung",

"Entspannungstherapie"

 

Inhalte

Dieses Abschlussseminar vertieft Ihre Fachkenntnisse. Außerdem werden Vorträge Ihre Kompetenz als Entspannungspädagoge und Dozent in der Stressprophylaxe und im Stressmanagement festigen.

Für den Erwerb des "Entspannungspädagogen" mit insgesamt 80 UE (Unterrichtseinheiten) ist die Teilnahme an den Weiterbildungskursen "Autogenes Training" (32 UE), "Progressive Muskelentspannnung" (32 UE) und "Entspannungstherapie" (16 UE) erforderlich. Bei Vorlage der Nachweise über die Teilnahme an den genannten Weiterbildungskursen stellen wir diesem Teilnehmerkreis ein Zertifikat über den Erwerb des Titels "Entspannungspädagoge" aus.


** Fortbildungspunkte

Die in den jeweiligen Seminaren ausgewiesenen Fortbildungspunkte sind grundsätzlich unter Vorbehalt, da auf Spitzenverbandsebene bislang bundesweit keine verbindliche Einigung über die Anerkennung von Kursen getroffen wurde.

zurück

Termine

So15.12.201909:00 Uhr - 16:30 Uhr

Unterrichtseinheiten

8

Seminargebühr

110,00 Euro inkl. Abschlusszertifikat

Referent/in

Sabine Söllner

Zur Anmeldung