Funktionelle Osteopathie Advanced (FOA)

Zielgruppe

Absolventen (Physiotherapeuten, Heilpraktiker und Ärzte) der drei cura-Kursreihen "Craniosakrale", "Viszerale" und "Parietale Osteopathie"
Manualtherapeuten können nach Absolvierung der 11 Kurse zur Funktionellen Osteopathie zzgl. Prüfung diese Leistungen bei vielen Krankenkassen abrechnen. (Ergotherapeuten, Masseure, Logopäden und andere med. Berufsgruppen sind nicht zur Prüfung "Funktionelle Osteopathie" zugelassen.)

 

Inhalte

Prüfungskurs für F.O. und Zwischenprüfung für Osteopath F.O. Kandidaten

Integration und Aufbereitung aller drei durchlaufener funktionell-osteopathischer Fortbildungsbereiche (Craniosakral/Viszeral/Parietal) mit Wiederholung und Vertiefung der anatomischen und theoretischen Kenntnisse.

Dieser dreitägige Kurs dient der anschaulichen Vorbereitung für die schriftliche (Multiple Choice) und praktische Prüfung am letzten Kurstag.

Nach Absolvierung nachfolgender Kurse plus 280 Unterrichtseinheiten vom bvfo (Berufsverband für Funktionelle Osteopathie) anerkannte allgemeine Osteopathie oder ersatzweise eine zertifizierbare Manuelle-Therapie-Ausbildung können Sie die Osteopathie bei vielen Krankenkasse abrechnen.
siehe: www.tk.de/tk/leistungen-a-z/o/osteopathie/405096)

Craniosakral: CCC, TMT, UNW, CSO
Viszeral: VAB, VTH, VPV
Parietal: PFG, PFN, PFU, PFS
Prüfungskurs: FOA


** Fortbildungspunkte

Die in den jeweiligen Seminaren ausgewiesenen Fortbildungspunkte sind grundsätzlich unter Vorbehalt, da auf Spitzenverbandsebene bislang bundesweit keine verbindliche Einigung über die Anerkennung von Kursen getroffen wurde.

zurück

Termine

Do12.12.201909:00 Uhr - 18:00 Uhr
Fr13.12.201909:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sa14.12.201909:00 Uhr - 18:00 Uhr

Unterrichtseinheiten

30

Seminargebühr

396,00 Euro

Fortbildungspunkte**

30

Referent/in

Dorothee Bartz
Dozententeam der Cura Akademie

Zur Anmeldung