Myofaszial Release Lower Body - Strukturelle Osteopathie

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Ärzte

 

Inhalte

Schwerpunkt: untere Extremitäten, Becken, LWS, Beziehungen zu Bauch- und Rückenfaszien

 

  • Befunderhebung und Behandlungsstrategien durch "Körperlesen" und osteopathische Muskelfunktionstests
  • Behandlungsstrategien bei Beckendysfunktionen/Beinachsenfehlstellungen
  • Fehlbelastung der Füße (eingebrochene Gewölbe, Pronation, Supination, Hallux ...)
  • direkte myofasziale Release-Techniken zur Regulierung faszialer Dystorsionen
  • Mobilisation peripherer Nerven
  • Embryologie
  • Entwicklung und Beschaffenheit der Myofaszie
  • Entwicklung und Beschaffenheit peripherer Nerven und ihres Bindegewebes
  • fasziale Anatomie der unteren Extremitäten und des Beckens


 

** Fortbildungspunkte

Die in den jeweiligen Seminaren ausgewiesenen Fortbildungspunkte sind grundsätzlich unter Vorbehalt, da auf Spitzenverbandsebene bislang bundesweit keine verbindliche Einigung über die Anerkennung von Kursen getroffen wurde.

zurück

Termine

Mi06.02.201910:00 Uhr - 18:00 Uhr
Do07.02.201909:00 Uhr - 18:00 Uhr
Fr08.02.201909:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sa09.02.201909:00 Uhr - 12:00 Uhr

Unterrichtseinheiten

37

Seminargebühr

398,00 Euro

Fortbildungspunkte**

37

Referent/in

Dorothee Bartz
Dozententeam der Cura Akademie

Zur Anmeldung