HP. physio - der sektorale Heilpraktiker - Bundesland Sachsen - Seminar mit Prüfung

Zielgruppe

Physiotherapeuten (Mindestalter 25 Jahre) aus Sachsen

 

Inhalte

Welche Vorteile bringt mir der sektorale HP?

  • Unabhängigkeit von gesundheitspolitischen Veränderungen und Verordnungen
  • eigenständiges Diagnostizieren und Behandeln ohne Rezept
  • rechtliche Sicherheit in der physiotherapeutischen Behandlung eines Patienten ohne Rezept
  • keine Umsatzsteuer bei Folgebehandlungen ohne Rezept
  • Seminar mit Prüfung zur Antragstellung nach "Aktenlage" 


 



Welche Behandlungen darf ich anwenden?

  • Sämtliche Behandlungen und Therapien, die im Rahmen der Physiotherapieausbildung gelehrt wurden, dürfen eigenverantwortlich angewendet werden.


Welche Behandlungen sind nicht erlaubt?

  • Osteopathie, manipulative Techniken, Akupunktur u.a. invasive Verfahren

** Fortbildungspunkte

Die in den jeweiligen Seminaren ausgewiesenen Fortbildungspunkte sind grundsätzlich unter Vorbehalt, da auf Spitzenverbandsebene bislang bundesweit keine verbindliche Einigung über die Anerkennung von Kursen getroffen wurde.

zurück

Termine

Mi26.09.201809:00 Uhr - 18:30 Uhr
Do27.09.201809:00 Uhr - 18:30 Uhr
Fr28.09.201809:00 Uhr - 18:30 Uhr

Unterrichtseinheiten

30 Unterrichtseinheiten

Seminargebühr

390,00 Euro

Fortbildungspunkte**

20 Fortbildungspunkte

Referent/in

Lehrteam - eos-Institut
Paul Inama

Zur Anmeldung